Sonntag, 10. April 2016

Weisser Narzissentraum


In vielen Gärten blühen derzeit gelbe Narzissen. Auch ich mag nach dem trüben und grauen Winter das leuchtende Gelb der Narzissen. Noch besser gefallen mit jedoch die etwas selteneren weissen Sorten.


Auch letzten Herbst habe ich weisse Narzissen gepflanzt, zu Beispiel die Sorte 'Sailboat'.


Schon länger bewährt haben sich die Sorten 'Actaea'...


...'Mount Hood'...


...oder 'Thalia' (hier zusammen mit Tulpen 'Purissima').


Die verschiedenen Narzissen sind nicht nur schön anzusehen, sie duften auch himmlisch. Jede Sorte etwas anders. Einfach herrlich! Liebe Grüsse vom Engerain, Thomas.

Kommentare:

  1. Ein herrlicher Anblick! Ich hatte mit den weißen Sorten bislang wenig Glück. Es kommt nur Laub, aber keine Blüte.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  2. We have the same tast about Dafodils. Today I visited Keukenhof. I can add some more to my list! Groetjes
    Hetty

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Thomas, Deine Narzissen gefallen mir alle sehr gut!
    Thalia und Actaea sehen zauberhaft aus - ebenso wie Sailboat und Mount Hood! Sie tanzen so leicht durch den Garten!

    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für eine besondere Stimmung, wunderschön, das sieht wirklich traumhaft aus!
    Ganz viele schöne Frühlingsgartengrüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Thomas
    traumhaft schön sieht es wieder bei dir aus...diese Blütenfülle...Bilder wie aus einem alten, verwunschenen Garten! Da können die Düfte nur himmlisch sein! Geniesse es!
    Liebe Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Hach , wie schööön!! Ich werde weiße Narzissen setzen!! Aber wie! Danke für die Bilder!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen