Sonntag, 10. Januar 2016

Ein englischer Garten in Frankreich


Am Engerain regnet es an diesem Wochenende fast pausenlos. Zeit, um in schönen Erinnerungen zu schwelgen.


Anfang Oktober reisten wir in den Norden Frankreichs. Ein Ziel war der Garten "Le Bois des Moutiers" in Varengeville-sur-Mer an der normannischen Küste.



Der Garten und der zugehörige Park umgeben ein altes Herrenhaus, welches vom Engländer Edwin Lutyens gebaut wurde. Seine Stilpartnerin Gertrude Jekyll war für den Garten verantwortlich und zeichnete die Pflanzpläne - ohne übrigens je vor Ort gewesen zu sein.
Entstanden ist ein irdisches Paradies; typisch englisch, aber auf dem Kontinent gebaut.


Auf der Südseite sind verschiedenen Gartenräume angelegt. Durch die vielen Mauern und Durchgängen entsteht eine fast mediterrane Wirkung.


Anfang Oktober war die Bepflanzung nicht mehr sonderlich üppig, doch immer noch eindrücklich. Angetan war ich vor allem von den gekonnt angelegten Sichtachsen.


In der Nähe des Hauses reihen sich die verschiedenen Gartenräume aneinander. Etwas weiter davon liegt der Park mit vielen alten und grossen Rhododendren und seltenen Bäumen.



Immer wieder haben die Besucher einen schönen Blick auf das Haus und zwischendurch auch aufs Meer. Ein Traum. Apropos Besucher: Ich musste mich beim Fotografieren nicht bemühen, Menschen den Bildern fernzuhalten. Ich und meine Frau waren die einzigen Besucher an diesem Vormittag... Herrlich, einen solchen Garten für sich zu haben *smile*


Einen Besuch im "Le Bois des Moutiers" kann ich wärmstens empfehlen - mehr Infos hier. In der Nähe befindet sich auch das Schloss Miromesnil, welches auch über einen schönen Garten verfügt. Mehr dazu hier.


Kommentare:

  1. Wow, das muss ein herrlicher Ausflug gewesen sein. Vielen Dank für die tollen Bilder.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar, daß Du hier französische Gärten vorstellst. Englische Gärten (in England .o) habe ich schon viele gesehen. Jetzt möchte ich auch gerne Frankreich bereisen. Dort habe ich erst wenige besichtigt.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen