Sonntag, 20. März 2016

Ein weisser Teppich


Im Garten am Engerain hat sich in der warmen Frühlingssonne ein weisser Teppich ausgebreitet. 


Glücklicherweise ist es nicht ein Teppich aus Eis und Schnee (wie in den letzten Wochen), sondern einer aus weissen Blüten der Krokusse. Die letzten Tagen waren schön und mild  der Frühling ist da!


Die Buchskugeln im Vordergrund haben letztes Jahr leider etwas gelitten. Vor allem der Buchspilz hat Spuren hinterlassen. Nun sind sie frisch geschnitten und sehen zum Glück nicht allzu schlimm aus. Ich hoffe, mit dem Pilz wird es nicht noch schlimmer... Dieses Jahr versuche ich es (nebst Schachtelhalm, Steinmehl und einem biologischen Fungizid) auch noch mit homöopathischen Mitteln. Mal schauen, wie's wirkt...


Liebe Grüsse vom Engerain, Thomas.

Kommentare:

  1. Dear Thomas, I wish you the best for your box. I am left without . Had to take them out and start again. It brings opportunities .....Groetjes Hetty

    AntwortenLöschen
  2. 'Nicht kleckern, sondern klotzen!' schrieb schon Karl Förster.
    Sooo viele Krokusse, noch dazu weiss. Die Blumenzwiebeln hätte ich nicht pflanzen mögen. Aber toll sieht es aus!!!
    'Frühling läßt sein weißes Band wieder flattern durch die Lüfte...', frei nach Mörike.
    Eine schöne Woche, Edith

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Deinen weissen Teppich! Und die Stars die diesen auf einem Duftwölkchen überfliegen sind flotte Bienen, nicht wahr? Ich hab auch so einen kleinen weissen Teppich in meinem möchte-gern-weissen-Beet. Allerdings hat mein weisser Teppich nicht so hübsche Gesellschaft wie Deiner, die steinerne Mamsell fehlt mir noch. Habt einen gemütlichen Abend.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. So schön sind deine weißen Krokussteppiche, bei mir machen das die Schneeglöckchen, die Krokusse sind bunt gemischt. Das finde ich jetzt schade beim Anblick deines Krokussteppichs, daß ich damals nicht auch weiß gepflanzt habe oder auch blau-weiß. So viel ich mich noch erinnern kann, gab`s damals die Krokusse nur gemischt zu kaufen und ich dachte, ich pflanz mal Osternester.
    Ein schönes Osterfest wünscht Ilona

    AntwortenLöschen