Dienstag, 30. Mai 2017

Ab in den Hochsommer!


 Die erste Hitzewelle überrollt den Garten. Das heisse Wetter lässt sich zum Glück an schattigen Plätzen noch gut aushalten. Ein paar arbeitsfreie Tage kommen zudem wie gerufen:-)


Auch der Brunnen sorgt für Abkühlung.


Der Frühlingsflor hat seinen Zenit längst überschritten. Die Veilchen sehen aber noch recht hübsch aus und dürfen noch etwas bleiben.


Wenn sich der Frühling im Sommer verliert, tanzen unzählige Akeleiblüten durch den Garten    ein tolles Schauspiel!




Nebst der Akelei blühen nun auch die Schwertlilien. Ich mag die dunkelvioletten Sorten am liebsten...



Zwischendurch kommen Besucher vorbei – zwei- oder auch vierbeinige.



Die Hitze peitscht den Garten vorwärts: Die ersten Rosen zeigen sich schon in voller Pracht. Doch davon später mehr...
Liebe Grüsse vom Engerain, Thomas.





Keine Kommentare:

Kommentar posten