Samstag, 20. Mai 2017

Die Idee des Prinzen


Auf den Einfall, blaue Prärililien in eine Wiese zu pflanzen, wäre ich selber nicht gekommen.


Ich habe es Prinz Charles abgeschaut. An einem trüben Wintertag las ich eines der Bücher über seinen Landsitz Highgrove und sah ein Bild mit einer Wiese voller Prärililien und wusste: das will ich auch!


Zugegeben: mit einem Herrenhaus im Hintergrund würde das ganze noch etwas besser aussehen. Und im Gegensatz zu Charles habe ich nicht tausende, sondern gerade mal 30 Zwiebeln von Camassia leichtlinii 'Caerulea' verbuddelt... Aber eben, manchmal muss man sich in Bescheidenheit üben. Ich hoffe, dass es den feuchtigkeitsliebenden Pflanzen in der Wiese am Engerain nicht zu trocken ist und sie auch nächstes Jahr tiefblaue Blüten bilden werden.
Wir vom vom Engerain wünschen euch allen einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Soon you will have more Thomas. And even in dry spots they thrive. I like the idea too, but cannot copy it. I have no meadow.... Groetjes,
    Hetty

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht wirklich fantastisch aus, eine wirklich tolle Idee. Ich glaube, dass sie gut gedeihen werden, vielleicht werdet ihr im nächsten Jahr noch mehr haben als 30, bei mir vermehren sie sich jedenfalls recht gut. Genieß den wunderbaren Anblick!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. As imagens são lindas.
    janicce/Brasil/RS.

    AntwortenLöschen