Donnerstag, 7. Juli 2016

Ferien unter der Autobahn


Über die mehrspurige Autobahnbrücke donnert der Urlaubsverkehr Richtung Süden. Dank Lavendel und der sommerlichen Temperaturen herrscht mehrere Meter unter der Autobahn gemütliche Ferienstimmung. "Warum in die Ferne..." - Mensch, dieser Spruch ist so was von abgegriffen, aber er stimmt halt doch. 



Die verschiedenen Lavendelsorten haben nun zu blühen begonnen. Auch die weisse Zistrose sorgt für mediterranes Flair. 


Die Sorte ist winterhart. Ich müsste den Namen nachschauen, doch die Ferienzeit macht etwas faul...


Von Tag zu Tag wird es wärmer. Am Wochenende soll es richtig heiss werden. Zum Glück gibt es im Garten am Engerain einige schattige Plätze, und auch der erfrischende Fluss ist nicht weit...


Liebe Grüsse vom Engerain, Thomas.


Kommentare:

  1. Hallo Thomas
    in eurem Paradies lassen sich die sommerlichen Temperaturen sicher wunderbar aushalten. Da ich ein "Reisefüdli" bin verstehe ich sehr gut warum viele in die Ferne ziehen. Aber dieses Wochenende werden wir sicher Ferienfeeling im Garten haben und ich werde mich unter dem schattigen Kirschbaum verkriechen.
    sonnige Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  2. 'Wie geht das denn?' möchte man zu Deiner Überschrift fragen. Aber es geht wunderbar, wie man sieht. Ja, warum in die Ferne schweifen,wenn es zu Hause im Garten sooo schön ist? Es sieht ganz wunderbar bei Dir aus. Meine Lieblingsfarben (!) und sie passen so toll zu den Gräsern. Dass das jetzt eine (noch dazu winterharte) Zistrose ist, hätte ich nicht gedacht. Ich kenne sie nur als kompakte Sträucher mit rosa Blüten. Meine hat schon den ersten Winter nicht überlebt. Vielleicht kannst Du gelegentlich mal den Namen hervorkramen? Hast Du sie schon vermehrt, wenn ja, wie?
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaub bei dir unter der Autobahn mache ich mal Ferien...;-).

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen