Mittwoch, 23. November 2016

Vielen Dank!



Vor einigen Tagen erhielt ich von Doris einen sogenannten Award. Für diese Auszeichnung möchte ich mich herzlich bedanken. Merci, Doris! Damit verbunden sind ein paar Fragen von ihr, welche ich gerne beantworte.


1) Wie bist du zu deiner „Gartenleidenschaft“ gekommen?
Das muss ganz tief in meiner Kindheit gewesen sein. Es ist solange her, dass ich mich kaum mehr erinnere. Doch überraschend ist es nicht, dass ich mich vom Gartenvirus noch nicht kurieren konnte. Das Gärtnern hat mit allem zu tun, was ich gerne mag: Natur, Pflanzen, Kultur, Genuss, Bewegung – und schlussendlich vor allem auch mit Menschen.

2)  Wie hat sich daraus entwickelt, einen Blog zu schreiben?
Weil die Winternächte am Engerain soooo lange sind und ich mich trotzdem mit dem Garten abgeben wollte.

3) Hat das Bloggen dein Leben bereichert?
Sicher! Es lässt sich wunderschön übers Gärtnern sinnieren und Kontakte knüpfen.

4) Welche Träume hast du noch, die du in deinem Garten verwirklichen möchtest? 
Leider sind die Gartengrenzen erreicht. Es lässt sich praktisch nichts mehr realisieren. Ausser vielleicht das eine oder andere Gartenfest... Ach, und dann plane ich noch ein paar Spalierbäume zu pflanzen:-)

5) Wo ist für dich der schönste Platz in deinem Garten?
Ein kleiner Abhang mit einer Säule, einer Felsenbirne und einer Winterkirsche. 
Im Frühling blühen dort etliche Narzissen, im Herbst Herbstzeitlosen.

6) Welche sind deine Lieblingspflanzen im Garten.
Nein, diese Frage ist gemein! Ich hab sie alle lieb...

7) Über welche Themen liest du gern in anderen Gartenblogs? 
Über Gartenprojekte und Veränderungen. Am liebsten mag ich Vorher-Nachher Bilder

8) Welche ist deine liebste Jahreszeit?
Der Frühsommer.

9)  Welches Gartenbuch würdest Du empfehlen und warum?
 Ui, da gibt es so viele. Wohl „Sissinghurst“ von Tony Lord. Wegen der Bilder und der spannenden und ausführlichen Texte.

10) Welche Pflanze mögen die Schmetterlinge oder Bienen bei Dir am liebsten?
 Alle einheimischen Gewächse und die Blüten des Sonnenhuts/Echinacea.

11) Was ist Deine letzte tolle Naturbeobachtung in deinem Garten?
Jeden Tag entdecke ich etwas Neues. Heute ein Storchschnabel, der noch immer unermüdlich blüht.



Die Idee dieses Awards wäre, dass er jeweils weitergereicht wird. Das habe ich auch versucht, doch er wurde - was ich gut verstehen kann - abgelehnt. Diese Awards sind nämlich nicht unumstritten, weshalb ich das Weiterreichen unterlasse. Edith hat auf ihrem Blog vor kurzem darüber geschrieben und ich kann mich ihrer Meinung anschliessen. Nichtsdestotrotz freue ich mich über den Award von Doris, über eure Besuche, über eure Kommentare und über den Austausch via der digitalen Blogwelt. 
Liebe Grüsse vom Engerain, Thomas

Kommentare:

  1. Hallo Thomas,
    war sehr nett von Dir, die Fragen zu beantworten. So erfährt man doch viel mehr über den Blogger, wenn die anderen Leser Fragen stellen. Ich bin deshalb kein Award-Gegner. Finde sie nützlich in der Bloggerwelt. Schafft einfach interessanten Content... das "Aufkleberle" ist und sollte da kein Aufhänger sein.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Es freut mich, lieber Thomas, dass Du anscheinend meinen Post gelesen hast. Ich wunderte mich schon, weshalb Dein Blog bei mir unter Statistiken angezeigt wurde. Für mich wäre es leichter gewesen, wenn ich einfach nur gesagt hätte: 'Award? Nein, danke'. Ich hatte mir ja auch schon 11 Fragen ausgedacht, mich dann aber anders entschieden und meine Meinung ausführlich begründet. Einen schönen Tag und liebe Grüße, Edith

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Thomas,
    ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit genommen hast, meine Fragen zu beantworten. Es war sehr interessant für mich, noch ein bisschen mehr über dich zu erfahren. Ich kann verstehen, dass du den Award nicht weitergeben möchtest. Ich danke dir sehr, dass du mit gemacht hast und wünsche dir eine schöne Adventszeit.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Thomas, hat es heute morgen mit meinem Kommentar denn gar nicht geklappt? Schade. :-(
    LG noch mal, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dochdoch, es klappt alles bestens! Kam nur nicht nach mit Publizieren...:-) Merci euch allen!

      Löschen
  5. You have a lovely garden!
    Thank you for your visit and nice comment.
    Carolyn

    AntwortenLöschen