Montag, 20. März 2017

Der März ist gelb


In einem Blogeintrag schrieb jemand davon, dass jeder Monat seine eigene Farbe habe. Die Farbe des Monats März sei Gelb. Wie war! Dank der Narzissen ist der Garten am Engerain derzeit so gelb wie kaum je.


Heute würde ich nicht mehr so viele gelbe Narzissen pflanzen. Mir gefallen die dezenteren Töne besser und Gelb ist sowieso nicht meine Lieblingsfarbe. Doch bei der Narzisse "February Gold" werde ich trotzdem schwach (Bilder oben und unten). Ihr Gelb ist wunderschön und tut nach den grauen Wintermonaten richtig gut. 


Zudem ist die Blüte von "February Gold" wunderbar geformt. Diese Narzissensorte blüht auch sehr früh; bei uns zwar nicht gerade wie der Name versprechen mag im Februar, aber trotzdem zeitig im März. Und auch sehr wichtig: "February Gold" ist recht anspruchslos und kommt zuverlässig wieder.


Ich weiss nicht, wie es euch geht. Aber wenn ich derzeit durch den Garten spaziere, reibe ich mir immer wieder erstaunt die Augen. Vor Kurzem war es noch Winter, mittlerweile sind die Schneeglöckchen schon verblüht und wir steuern auf die Hochphase der Narzissen zu! Unglaublich, wie die Zeit vergeht, man kommt kaum dazu, kurz auf einer Bank Platz zu nehmen und die Jahreszeit zu geniessen...


Liebe Grüsse vom frühlingshaften Engerain, Thomas.




Kommentare:

  1. Die Narzissen sind sehr schön, ich mag diese kräftig gelben Farbtupfer. Manchmal kommen sie mir wie kleine Sonne vor. Bei uns im Garten verschwinden die Narzissen leider immer mehr. Vielleicht versuchen wir es mal mit der "February Gold", Deiner Beschreibung nach ist die ja wirklich toll.

    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder!

    Hier bei uns ist der Februar gelb, denn da leuchten die Winterlinge und Krokusse. Okay, in der ersten Märzhälfte auch noch, insofern hast du Recht.

    Meine Narzissen sind noch nicht aufgeblüht. Hab aber auch keine in Gelb.

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhaaaa, dein Garten ist schon weit. Toll. Bei mir sind erst die kleinen Frühblüher dran. Sehr, sehr, schön hast es du.
    Genieß dein Paradies und den Frühling
    Elisabeth

    AntwortenLöschen