Dienstag, 26. September 2017

Was tun? Blumenzwiebeln pflanzen!


Derzeit gib es am Engerain einiges zu tun - vor allem müssen Blumenzwiebeln gepflanzt werden. Schon seit langem suche ich nach verschiedenen Schneeglöckchensorten. Bei uns sind kaum welche zu haben. Wegen Artenschutzbestimmungen kann ich auch keine im Ausland bestellen und an den Engerain liefern lassen. Per Zufall fand ich in einem drögen Einkaufsgeschäft die gefüllte Sorte 'Flore Pleno', welche ich schon lange gesucht habe. Eigentlich sollte man Schneeglöcken kurz nach der Blüte verpflanzen. Aber eben, ich kann schon von Glück sprechen, habe ich ein paar Zwiebeln gefunden!


Mit dem Pflanzen der Schneeglöckchen hat nun die Pflanzzeit der Blumenzwiebeln begonnen. Ich habe die Zwiebelchen in Töpfe gepflanzt, so dass sie hoffentlich spätestens Anfang Februar auf dem Balkon die neue Saison einläuten werden.


Nebst den Schneeglöckchen habe ich noch viele weitere Blumenzwiebeln gekauft. In meinem Garten haben sie aber keinen Platz mehr. Was tun in solchen Fällen? Genau, einen weiteren Garten suchen! Tatsächlich bewirtschafte ich neuerdings ein weiteres Stücken Grün, welche ich nach meinem Gutdünken umgestalte. Aber davon später mehr... Liebe Grüsse, Thomas

Kommentare:

  1. Lieber Thomas, na, das hört sich ja nach einem interessanten neuen Projekt an! Bin schon sehr gespannt. Wünsche Dir noch eine schöne Herbst-Gartenzeit! Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  2. Zehn Zwiebeln Schneeglöckchen? Der Hersteller wird sich reich rechnen. Ich für meinen Teil habe dieses Jahr einige aus dem Garten von wem gerettet, der so viele hat, dass die schon Flächnnester bilden und bei Gartenarbeiten rum fliegen. Ich wünsche viel Erfolg mit den zwei x zehn Zwiebelchen!

    AntwortenLöschen